>

Straßenbrücken in British Columbia



Brücken über den Fraser River siehe Album mit Fraserbrücken
Brücken über die Thompson Rivers siehe Album mit Thompsonbrücken

Burrard Street Bridge, Vancouver, 1930-1932

Die sechsspurige Brücke über den False Creek hat über der Hauptöffnung einen Parkerträger, der von Portalen im Art Deco Stil eingerahmt wird. Auf beiden Seiten schließen sich Fachwerkträger mit obenliegender Fahrbahn über zwei Felder an.

Länge 858 m, Weite 106,8 m, Breite 23 m, Höhe 27 m.

Granville Street Bridge, Vancouver, 1954

Die heutige Brücke ersetzte eine Drehbrücke aus dem Jahr 1909. Die Einweihungsfahrt nahm dieselbe Dame vor, die auch die Einweihungsfahrt über die alte Brücke vornahm. Die achtspurige Brücke führt über die Granville Insel und den False Creek. Sie besteht aus einem 537 m langen gevouteten Fachwerkträger und einem 634 m langen Viadukt.

Länge 1171 m, Weite 145 m, Höhe 27 m.

Cambie Street Bridge, Vancouver, 1984-1985

Die innerste Brücke über den False Creek hat Hohlkästen aus Spannbeton, die über der Schiffahrtsöffnung gevoutet sind.

Länge 1100 m.

Dunsmuir Viaduct, Vancouver, 1972

Der Dunsmuir Viaduct ist eine Hochstraßenbrücke über ein früheres Eisenbahngelände. Er führt zwei Spuren stadteinwärts. Er hat einen mehrstegigen Plattenbalken, der sich nach Osten aufgabelt.

Länge rd. 970 m.

Georgia Viaduct, Vancouver, 1972

Der Georgia Viaduckt verläuft südlich vom Dunsmuir Viaduct. Er führt drei Spuren stadtauswärts und gabelt sich gleichfalls nach Osten auf.

Länge rd. 950 m.

Lions Gate Bridge, Vancouver - North Vanvouver, 1937-1938

Bei der Fertigstellung war die dreispurige Brücke die größte Hängebrücke des britischen Empires. Die Konstruktion setzt sich aus der 842 m langen Hängebrücke über den First Narrows und der nördlichen 670 m langen Vorlandbrücke zusammen.
Die Stahltürme sind 111 m hoch.

Länge 1517 m, Weiten 187,3 - 472,7 - 187,3 m, Höhe 61 m.

Ironworkers Memorial Bridge, Vancouver, 1956-1959

Die Auslegerbrücke führt über die zweite Engstelle des Burrard-Fjords und wird daher wie auch die benachbarte Eisenbahnbrücke als Second Narrows Bridge bezeichnet. Ihr offizieller Name erinnert an die 18 Arbeiter, die bei einem Unfall den Tod fanden.

Die 6-spurige Brücke hat eine 915 m lange Stahlkonstruktion mit anschliessenden Betonbalken. Der Einhängeträger der Hauptöffnung ist 109,8 m lang.

Länge 1292 m, Weiten Hauptöffnungen 142,2 - 335,0 - 142,1 m.

Pitt River Bridge, Port Coquitlam - Pitt Meadows, 2007-2009

Die 7-spurige Schrägseilbrücke wurde zwischen den beiden alten Brücken aus den Jahren 1957 und 1978 erbaut, die danach abgerissen wurden.

Die 96 Schrägseile werden über 2 x 3 Pylone geführt.

Länge 480 m, Weiten 95 - 190 - 95 m

Big Eddy Bridge, Revelstoke, 1924

Die alte einspurige Brücke über den Columbia hat zwei Parkerträger und vier Warrenträger.

Länge 330 m, Weite 66,6 m.

Trans-Canada-Highway Bridge, Revelstoke, 1961

Die Hängebrücke hat einen Fachwerk-Versteifungsträger, der nur über die Hauptöffnung und das westliche Seitenfeld durchläuft. Dort schließen sich noch Vollwandträger über die Randfelder an.

Länge 303 m, Weite 176 m.

Columbia Bridge, Donald

Die alte zweisprige Brücke des Trans-Kanada-Highways hat Vollwandträger, die über dem Fluss gevoutete sind.

Länge 283 m.

Neue Columbia Bridge, Donald, 2011-2013

Die neue Brücke erhält eine vierspurige Fahrbahn. Sie hat einen Hohlkasten aus Stahl.

Weite 90 m.

Columbia Bridge, Golden

Die einspurige Brücke unterhalb von Golden hat Vollwandträger über 5 Felder.

Länge 110 m.

Kicking Horse Pedestrian Bridge, Golden, 2001

Die einfeldrige, mit einem Satteldach gedeckte Brücke hat Fachwerkträger mit zur Mitte ansteigenden Streben. In die Fachwerkträger sind Bogenträger (Burr-Arch) integriert.

Länge 46 m.

Park Bridge, östlich von Golden, 2007

Die neue Brücke führt den Trans-Canada-Highway vierspurig über den Kicking Horse.

Länge 405 m, Höhe 90 m.

Icefields Parkway Bridge (Alberta)

Der Parkway quert den Athabasca 35 km oberhalb von Jasper auf einer Plattenbalkenbrücke mit vier Feldern.

Athabasca Bridge, Jasper (Alberta)

In Jasper führt ein Brückenzug mit zwei Vollwandträgern und einem Trapezträger über die drei Flussarme des Athabasca.

Athabasca Bridge, Jasper (Alberta)

Die Brücke der Maligne Road unterhalb von Jasper hat einen einfeldrigen Fachwerkträger. Die Fahrbahn besteht aus Holzbalken.

Länge 65 m, Weite 61 m

Clearwater Highway Bridge, Clearwater

Die Highway-Brücke hat Vollwandträger, die über der Hauptöffnung gevoutet sind.

Länge 190 m.

Clearwater Bridge, Clearwater

Die Brücke über den Clearwater hat Stahlbalken über zwei Felder.

Murtle River Bridge, Dawson Falls

Unterhalb der Dawson Falls führt eine Bailey-Brücke über den schnell dahinfließenden Fluss.

Sicamous Narrows Bridge, Sicamous

Die Brücke des Trans-Kanada-Highways hat Vollwandträger über neun Felder.

Länge 195 m.