Doppelstockbrücke

Eine Doppelstockbrücke oder auch Doppeldeckbrücke führt zwei Verkehrswege gleicher oder unterschiedlicher Art übereinander über ein Hindernis.


Geschichte

Die erste große Doppelstockbrücke war die 1849 fertiggestellte High Level Bridge über den Tyne in Newcastle. Die 1874 erbaute Eads Bridge führt den Verkehr erstmals auf 2 Ebenen über den Mississippi. In Europa folgte 1878 die Ponte de Lima in Portugal und 1889 die Ponte San Michele über das Adda-Tal bei Lecco.

1903 wurde mit der Williamsburg Bridge und 1909 mit der Manhatten Bridge die ersten großen Hängebrücken mit 2 Decks erstellt. 1918 folgte mit der Detroit Superior High Level Bridge eine große kombinierte Brücke aus Stahlfachwerkbogen und Betonbogen.


In Deutschland wurde 1928 in Bullay eine Doppelstockbrücke über die Mosel errichtet.


Ungleich größere Dimensionen hatte die 1936 erbaute Bay Bridge in San Francisco.

Die 1937 erstellte Qiantangjiang-Brücke war die erste große kombinierte Eisenbahn- und Straßenbrücke, die durch chinesische Ingenieure errichtet wurde. Ihr folgten 1957 und 1968 die spektakulären Brücken über den Jangtze in Wuhan und Nanking.

Der 1931 erbauten George Washington Bridge wurde 1962 eine weiteres Deck hinzugefügt, die 1962 fertiggestellte Tejo-Brücke in Lissabon wurde 1998 zur Doppelstockbrücke umgebaut.

Für den Seto-Chuo Expressways, der mittleren Verbindung der Insel Shikoku mit der Hauptinsel Honshu, wurde 1988 eine ganze Kette von Doppelstockbrücken errichtet. Auch die Brücken im Verlauf des Nishiseto Expressways, der westlichen Verbindung der Insel Shikoko mit Honshu, sind doppelstöckig.

Im Verlauf der Öresundquerung wurde 2000 eine Schrägseilbrücke als Doppelstockbrücke erstellt. Mit der Jangtse-Brücke in Wuhu wurde im gleichen Jahr auch in China die erste Doppelstock-Schrägseilbrücke erbaut.

Große Doppelstock-Hubbrücken sind die Armor-Swift-Burlington-Brücke in Kansas City aus dem Jahr 1911 und die Steel Bridge in Portland aus dem Jahr 1912.

1895 wurde mit der Sacramento-Yolo Bridge bereits eine Drehbrücke als Doppelstockbrücke erbaut, die 1912 von der ebenfalls doppelstöckigen I Street Bridge abgelöst wurde. Die erste doppelstöckige Klappbrücke war die 1921 errichtete Michigan Avenue Bridge in Chicago.


Beispiele

Hafenbrücke Bratislava, 1977-1985

Die Hafenbrücke in Bratislava führt auf dem unteren Deck die Eisenbahn und auf dem oberen Deck die Autobahn über die Donau.

Eisenbahnbrücke Neckargemünd

Die Brücke ist die einzige Doppelstockbrücke über den Neckar. Auf der unteren Ebene führt ein Weg für Radler und Fußgänger über den Fluss.