Autobahnbrücken in Andalusien, Spanien

A7 Rio Verde Viadukt, Almunecar, 2002-2007

Die leicht gekrümmte Brücke hat über der Hauptöffnung einen A-Bock.

Länge 600 m, Höhe 80 m.

A7 Cantarrijan Viadukt

Der Zwillingsviadukt der Autobahn Malaga - Almunecar hat dreistegige Plattenbalken über 11 Felder.

Länge 510 m, Weite 45 m.

A7 Viaducto de Pino

Der Viadukt quert einen Gebirgsbach 6 km östlich von Nerja. Er hat Verbundträger mit konstanter Bauhöhe über 5 Felder.

Länge 235 m, Weite 43,7 m.

A7 Viaducto de Miel

Der Viadukt quert einen Gebirgsbach 5 km östlich von Nerja. Er hat Verbundträger mit konstanter Bauhöhe über 4 Felder.

Länge 380 m.

A7 Viaducto Rio Chillar

Die Zwillingsbrücken im Norden von Nerja haben Hohlkasten aus Spannbeton über 5 Felder.

Länge rd. 250 m.

A7 Viaducto de Jarazmin

Der Zwillingsviadukt im Osten von Malaga hat zweistegige Plattenbalken über 8 Felder.

Länge rd. 400 m.

A44 Viaducto de Miranda, 2008

Der vor dem Stausee von Rules liegende Viadukt hat einen Hohlkasten aus Spannbeton über 9 Felder.

Länge 360 m, Weiten 9 x 40 m, Breite 24 m.

A44 Viaducto del Guadalfeo

Der Viadukt über den aufgestauten Guadalfeo hat einen Verbundträger aus einer Spannbetonplatte und einem Fachwerkträger.

Länge 585 m, Weite 140 m, Breite 24 m.

A44 Viaducto de Las Lomas, 2008

Der Viadukt hat einen Hohlkasten aus Spannbeton über 12 Felder.

Länge 480 m, Weiten 12 x 40 m, Breite 24 m.

A44 Viaducto de Izbor, 2008

Die Autobahnbrücke führt über den Rio Izbor und den mündenden Rio Lanjaron. Sie hat einen Hohlkasten aus Spannbeton, der über der Hauptöffnung gevoutet ist. Diese befindet sich am bergseitigen Brückenende in einer Kurve.

Länge 925 m, Weite 140 m, Breite 24 m.

A44 Viaducto de Rio Torrente, 2008

Die Autobahnbrücke hat vierstegige Plattenbalken über 12 Felder.

Länge 444 m, Weiten 12 x 37 m, Breite 24 m.

SE 30 Puente del Quinto Centenario, Sevilla, 1987-1992

Die insgesamt rd. 2 km lange 5-spurige Brücke der Südumgehung von Sevilla hat über dem Guadalquivir eine 565 m lange Schrägseilbrücke.

Die Pylone sind 112 m hoch. Die Vorbrücken haben sechsstegige Plattenbalken.

Länge 2015 m, Weite 270 m, Breite 22 m, Höhe 45 m.