Brücken über den Po


Brücken von Borgoforte bis zur Mündung

Eisenbahnbrücke in Borgoforte

Die eingleisige Brücke der Strecke Modena - Padua hat 6 Trapezträger.

Länge 435 m

Straßenbrücke in Borgoforte

Die unterhalb der Eisenbahnbrücke gelegene Straßenbrücke hat kurze Ausleger, die auf 2 Säulenreihen mit je 3 Pfeilern aufliegen. Zwischen den Auslegern sind Plattenbalken eingehängt.

Über das Flutgelände im Norden führt eine Vorlandbrücke.



Länge 1120 m.

Autobahnbrücke Portiolo

Die Autobahnbrücke bei Portiolo südöstlich von Mantua hat kurze Ausleger mit Plattenbalken als Einhängeträger.

Die Ausleger werden von 2 Säulenreihen von je 6 Säulen getragen.

Die Brücke hat im Norden 2 Vorlandfelder, es folgen 5 Stromfelder und im Süden 5 Vorlandfelder.

Straßenbrücke von San Benedetto Po

Die Pobrücke bei San Benedetto Po gewann sicherich keinen Schönheitspreis.
Sie quert den Fluss mit gevouteten Balken über 4 Felder.

Im Süden schliessen sich weitere Felder über das breite Flutgelände an.

Brücke zwischen Ostiglia und Revere

Die Brücke hat jeweils 7 Trapezträger für die Eisenbahn und die Straße auf gemeinsamen Unterbauten.

Oberstromansicht mit den Straßenüberbauten.

Unterstromansicht mit den Eisenbahnüberbauten.

Brückenneubau bei Ostiglia

Unterhalb der kombinierten Brücke wird derzeit eine neu Brücke mit zwei gevouteten Hohlkästen aus Spannbeton errichtet.

Straßenbrücke zwischen Sermide und Castelmassa

Die Brücke von Sermide hat kurze beidseitige Ausleger mit Plattenbalken als Einhängeträger.

Straßenbrücke zwischen Stellata und Ficarolo

Auch die Brücke zwischen Stellata und Ficarolo folgt dem System von kurzen Auslegern mit Einhängeträgern.

Der Strom wird mit 4 Feldern gequert.

Autobahnbrücke Occhiobello, 1970

Die letzte Autobahnbrücke über den Po hat Plattenbalken über 5 Stromöffnungen.
An die Strombrücke schliesst sich im Norden eine lange Vorlandbrücke an.

Länge 1810 m.

Straßenbrücke zwischen Pontelagoscuro und Santa Maria Maddalena

Die Straßenbrücke hat 4 Trapezträger

Eisenbahnbrücken von Pontelagoscuro

Die Eisenbahnlinie Bologna - Padua führt mit 2 nebeneinanderliegenden Brücken bei Pontlagoscuro über den Po.

Die Strombrücken haben jeweils 6 Trapezträger, wovon die beiden äußeren 7,5 m hoch und die 4 mittleren 9,6 m hoch sind.

Im Norden schliesst sich eine Vorlandbrücke mit Betonbalken an.



Länge Strombrücke 425 m, Weiten 59,4 - 4 x 76,7 - 59,4 m.

Straßenbrücke Polesella

Die Brücke hat kurze Ausleger mit Plattenbalken als Einhängeträger.

Über dem Strom hat sie 4 Öffnungen.

Straßenbrücke Bottrighe

Die neue Brücke bei Bottrighe hat einen stählernen Vollwandträger über mehreren Felder.

Im Süden schliesst sich eine gekrümmte Vorlandbrücke an.



Länge 1015 m.

Rohrleitungsbrücke

Zwischen Mazzorno und Taglio di Po wird eine Rohrleitung mit einer Abhängung über drei Türme über den Po geführt.

Straßenbrücke von Taglio di Po

Die letzte Brücke über den Po besteht aus einer langen Vorlandbrücke über das Flutgelände im Norden und einer Stahlbalkenbrücke über den Strom.

Länge 1140 m.